Saisonrückblick, Highlights und Ausblick Herrengolf 2024

Auch 2023 war bisher ein interessantes und abwechslungsreiches Golf Jahr.

Zum offiziellen Saisonstart am 5.4. konnten wir schon mit 19 spielhungrigen Männern starten.

Aus den letzten Jahren waren wir natürlich Wetter technisch sehr verwöhnt. In diesem Jahr waren zwar die generellen Temperaturen deutlich über dem Durchschnitt, leider kam aber auch wieder mal mehr Regen von oben. Gut für die Natur und den Platz, schlecht an einem Mittwoch. Im gesamten Jahr musste wetterbedingt 2-mal das Herrengolf ausfallen und 2-mal abgebrochen werden. Davon ließen sich aber unsere golfverrückten Herren nicht abschrecken. Durchweg war bisher an jedem Mittwoch ein großer Andrang mit meist deutlich über 35 Startern. Die allermeisten davon auf der 18-Loch Runde, deutlich mehr Zuspruch darf gern noch auf der kleinen 9-Loch Runde entstehen. Eigentlich genau der richtige Einstieg für unsere „Rabbit“ Golfer. In den letzten Jahren sind doch recht viele Neuzugänge über diesen Weg in unserer illustren Herrengolfrunde angekommen.

Nachdem wir so ein paar Wochen damit zugebracht haben uns in die neue Golfsaison einzufinden, wurde es Zeit für unsere Freundschaftsspiele. Am 28.6. fand das Freundschaftsspiel mit dem GC Siegerland auf dem Programmpunkt. Wir waren in Olpe dieses Jahr die Gastgeber und haben an einem außergewöhnlichen Mittwochnachmittag einen klaren Heimsieg feiern können. Somit blieb der Pokal in unserem Clubhaus stehen und ich hoffe immer noch, dass wir ihn nächstes Jahr auswärts im Siegerland einmal verteidigen können.

Am 5.7. waren wir zu Gast im Golfclub Varmert. Dort wurden wir weggebügelt. Eine klare Auswärts Niederlage. Aber im neuen Jahr haben wir wieder das Heimspielrecht und werden den Pott zurückerobern.

Die Gäste aus dem Golfclub Burg Overbach waren am 16.8. zu Gast bei uns. Generalstabsmäßig organisiert trat der Gegner an, aber genutzt hat’s nix. Unser solide aufgestelltes Mittelfeld mit ordentlich Erfahrung und die jungen Wilden haben den Gästen gezeigt wo Ihre Grenzen sind.

Beim Spieltag Damen gegen Herren am 6.9. wurde auf frisch aerifizierten Grüns gespielt. Deshalb wurde ein nicht-vorgabewirksamer Spielmodus ausgesucht um am Ende des Tages einen Mannschaftsgewinner küren zu können. Alle spielten von den roten Abschlägen. Das führt für die Herren teils dazu, dass sie sich wie auf einem gänzlich anderen Platz fühlen, da der ein oder andere Blickwinkel und Spielwinkel so doch eher selten auftritt.

Das Herrengolfevent, auf das die Saison über hin gespielt wird, fand am 20.9. statt

Die Herrengolf Championship!!!

Für dieses Event gilt es zunächst während der Saison ein paar Hürden zur Qualifikation zu nehmen. Wer es dann geschafft hat und antritt, hat die Chance eine unglaubliche Anzahl an Pro Titleist Bällen zu gewinnen, abhängig von der Teilnahme am Herrengolf, sowie der Platzierung an besagtem Spieltag. So durfte sich dieses Jahr Peter Brucker über den Nettotagessieg freuen. Dank 10 Teilnahmen am Herrengolf auf dem Platz in Siegen-Olpe gewann er 10-mal ein Dutzend Titleist Bälle. Sozusagen der gesamte Vorrat für die nächsten 2-4 Jahre. Auf Platz 2 freute sich Christoph Greiten über 60 Bälle und Platz 3 mit immerhin noch 18 Murmeln konnte sich Noah Saßmannshausen sichern. Auch dieser Abend klang in der Gastro feucht fröhlich aus. Danke an unsere Sponsoren Michael Korn und Dr Hermann Jung jun., nicht nur für die Sachpreise sondern ebenfalls für die Getränke. Ihr Engagement führen sie auch nächstes Jahr weiter. Die 4 bisherigen Sieger dieser Veranstaltung (Rainer Bracht, Jürgen Kölsch, Udo Pfeil und Peter Brucker) sind ganz Masters-like im nächsten Jahr schon gesetzt und müssen sich nicht für einen Startplatz qualifizieren.

Diese Woche steht noch das Herrengolf powered by Porsche an. Bei bestem Spielwetter und mittlerweile wieder gut bespielbaren Grüns sollte auch das nochmal ein toller Herren Mittwoch werden. Danach geht es leider ziemlich schnell dem Ende der Saison entgegen.

Am 25.10 findet der Saisonabschluss statt. Dabei geht es nochmal um die Jahresgesamtwertung in 3 Netto Klassen und einer Bruttowertung. Jeder ist dabei, alles kann passieren. Wer oft teilgenommen hat erhöht seine Chancen. Ich hoffe das Wetter spielt bis dahin einigermaßen mit, bisher sind wir ja mit einem fantastischen Spätsommer/Frühherbst gesegnet.

Für 2024 laufen schon die Überlegungen. Ich würde gern auf vielfachen Wunsch den Birdie Pool wiederbeleben. Auch eine Eclectic könnte wieder stattfinden. Und es gibt die Überlegung Ballgewinne durch etwas anderes zu ersetzten. Das Brainstorming läuft schon auf Hochtouren

 

Euer Men's Captain Thomas Voigt.

Golfclub Siegen-Olpe e.V.

Am Golfplatz 1, 57482 Wenden
Route planen

Tel. 02762 97 62-0
Fax 02762 97 62-12
info (at) gcso.de

Öffnungszeiten

Sekretariat:

Mo - Fr 8:30 - 17 Uhr

Sa + So 8:30 - 15 Uhr


Birdie Lounge:

Di - So 11 - 20 Uhr

Warme Küche 12 - 19 Uhr

Tel.: 02762 / 976225

 

 

Wir wünschen Ihnen
ein schönes Spiel