16. Oktober 2018: Seniorinnen-Senioren Saisonabschlussturnier

Wir freuen uns auf die Saison 2019...

 „Das ist ja überwältigend!“ Mit diesen Worten begrüßt Klaus-Peter Schäfer die im Clubhaus zusammen gekommenen Seniorinnen und Senioren.

 

Vor über 50 Seniorinnen und Senioren eröffneten Susanne Grotepaß und Klaus-Peter Schäfer „IHREN“ Seniorengolf-Saisonabschlussabend. Seit 5 Jahren leiten die beiden das Seniorengolf. Sie schauen auf ein Jahr mit viel Zuspruch zurück. Neben den regelmäßigen vorgabewirksamen Turnieren (3. Dienstag im Monat), sorgten Sie mit unterschiedlichsten Turnierformen am 1. und 5. Dienstag im Monat für ein abwechslungsreiches Jahr.

 

Ein Höhepunkt des Jahres war sicherlich der Ausflug nach Ahaus mit 46 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und Rahmenbedingungen, die perfekt waren. Durch einen spontanen Spendenaufruf bei allen Mitreisenden konnte die rustikale Sitzgruppe vor dem Pflegehof angeschafft werden. Heute ein willkommener Sitzplatz als Zwischenstopp auf der Runde.

 

Bevor es aber zur Siegerehrung ging, wurde erst einmal das einzigartige Buffet von Roberta eröffnet.

 

Der heutige letzte Spieltag in der Seniorinnen- und Seniorengolf Jahres-Eclectic-Wertung hatte im 18-Loch-Turnier 32 Teilnehmer und im 9-Loch-Turnier 17 Teilnehmer. Die Teilnahme war Pflichtspiel für die Jahresauswertung. Die Bruttowertung des Tages gewann mit 34 Punkten Uwe Reuter (41 Nettopunkte, neues HCP 5,7). Die Nettowertung gewann Martina Gronwald mit 41 Punkten (neues HCP 6,6) vor Uwe Reuter. Der Doppelpreisausschluss führte dazu, dass Klaus-Peter Schäfer (neues HCP 19) den 2. Platz vor Ursula Gatzen (neues HCP 21,8) erreichte. Einen Sonderpreis für „den Ersten auf der zweiten Seite“ erlangte Reinhild Wegner.

 

Weitere Unterspielungen:

- Tatjana Koch (39 Nettopunkte, neues HCP 19,8

- Patricia Stahl (38 Nettopunkte, neues HCP 26,7)

- Manfred Dango ( 37 Nettopunkte, neues HCP 29,5)

 

Das 9-Loch-Turnier gewann Magdalene Buch mit 21 Nettopunkten (neues HCP 33,2) vor Michaela Helmrath-Spannagel (19 Nettopunkte, neues HCP 14,9), Angelika Schmitz (19 Nettopunkte, neues HCP 33,4) und Renate Straßburger (ebenfalls 19 Nettopunkte, neues HCP 28,6).

 

Die ersten Plätze in der Brutto-Jahreswertung (Eclectic) gingen an Uwe Reuter (bester Herr, Jahreswertung 39 Brutto) und Martina Gronwald (beste Dame, Jahreswertung 36 Brutto).

 

Die Netto-Jahreswertung (Eclectic) gewann Ingeborg Rothmann (Jahreswertung 64 Netto), zugleich auch die beste Handicapverbesserung in 2018 (von HCP 51 auf HCP 36). Weitere Preise gingen an Matthias Koch, Klaus-Peter Schäfer, Ute Schönfeld und Klaus Hennecke.

 

Bei der Preisverleihung war, wie schon so oft dieses Jahr, ein „Ah“ und „Oh“ zu hören, denn die beiden Seniorcaptain’s überraschen immer wieder mit ihren Ideen zu den Preisen.

 

Ein gelungener Golf-Tag mit traumhaftem Wetter, einem tollen Essen durch Roberta’s Team und dem sich anschließenden gemütlichen Beisammensein ging so zu Ende.

 

Nochmals ein herzlichen Dank an die Captains und Gratulation den Siegern.

 

Mit sportlichem Gruß

Bernd Huntgeburth

Sportwart

Golfclub Siegen-Olpe e.V.

Am Golfplatz 1, 57482 Wenden
Route planen

Tel. 02762 97 62-0
Fax 02762 97 62-12
info (at) gcso.de

Öffnungszeiten

Sekretariat:

Mo-Fr 9-15 Uhr


Birdie Lounge:

geschlossen.

 

 

Wir wünschen Ihnen
ein schönes Spiel