11. Oktober 2018: Jugendsaisonabschlussfeier

Der Abend war geprägt voller Leben und ausgelassenem Frohsinn. Der Grund, 12 Jugendliche und 8 Kinder feierten gemeinsam...

Der Abend war geprägt voller Leben und ausgelassenem Frohsinn. Der Grund, 12 Jugendliche und 8 Kinder feierten gemeinsam mit ihren Eltern und/oder Großeltern ihren Saisonabschluss. In Mitten des regen Treibens saß Fritz Spannagel mit seiner Frau. Seine Gontermann-Peiper-Stiftung ist schon seit Jahren der Förderer der GCSO-Jugend.

 

Nach einführenden Worten des Präsidenten Lutz Barich, folgten die Danksagungen der Jugendwartin Anke Olberts.

 

Die Präsenz des Vorstandes unterstrich nochmal den Stellenwert, den die Jugend im GCSO hat. Hier gilt Sebastian Weber (Mitglied des Vorstandes und Mitinhaber der Firma Datasec) als weiterer Förderer der Jugend unseren Dank.

 

Auch Birgit Ebel und Anja von Wangenheim wurde ein herzliches Dankeschön ausgesprochen.

 

Über die sportlichen Highlights der Saison berichtete mit sichtlichem Stolz unser Jugendtrainer Uwe Eschemann. Hier nochmals ein herzliches Dankeschön an ihn und Martyn Robinson. Sie haben mit viel Einsatz und Spaß die Jugend durchs Jahr begleitet.

 

Wie so oft schon in der Saison gelang es Roberta und ihr Birdie Lounge Team Ihre Gäste zu verwöhnen.

 

Der Captain der Jugend, Aaron Schönauer, leitete mit einer erfrischenden Souveränität die Danksagung der Jugend.

 

Horst Hohmann, als Vertreter der Elternschaft, ließ seinem Enkel Matis Alesio Fritz Spannagel deren Geschenk überreichen.

 

Um auf das kommende Jahr 2019 gut mit den reichlichen Regeländerungen vorbereitet zu sein, stellte Fritz Spannagel das Büchlein „Die neuen Regeln“ vor. Es ist eine interessante und leicht verständliche Erklärung der „NEUEN“ Regeln für Jung und Alt. Herausgeber ist bambinigolf.de. Erhalten können Sie „Die neuen Regeln“ im Sekretariat des GCSO. Eine Spende für die Club-Jugend ist gerne gesehen.

 

Geehrt wurden noch die Handicap Hunter 2018. Das heißt, diejenigen Jugendlichen, die sich im laufenden Jahr am weitesten unterspielt haben. Gewonnen hat Julius Heinemann mit einer Unterspielung von 51,37 % (von 51 auf 24,8) gefolgt von Christian Paul Stulz von 42,59 % (von EPE auf 31,0), herzlichen Glückwunsch.

 

Wir blicken auf ein gelungenes Jahr 2018 und freuen uns auf 2019.

 

Mit freundlichem und sportlichem Gruß

Anke Olberts und Bernd Huntgeburth

Jugendwartin und Sportwart

Golfclub Siegen-Olpe e.V.

Am Golfplatz 1, 57482 Wenden
Route planen

Tel. 02762 97 62-0
Fax 02762 97 62-12
info (at) gcso.de

Öffnungszeiten

Sekretariat:

Mo-Fr 9-15 Uhr


Birdie Lounge:

geschlossen.

 

 

Wir wünschen Ihnen
ein schönes Spiel