1. November 2018: Querfeldein-Turnier - Saisonabschluss

12 "NEUE" Löcher wurden erfunden. Man konnte sich des Eindrucks nicht erwehren einen ganz neuen Platz zu spielen.

 

Gespielt wurden:

• Loch 1, Par 3, vom Fairway 13 auf dem Damenabschlag 13

• Loch 2, Par 4, auf der Bahn 12 geht es rückwärts, mit dem Ziel, dass Grün 11

• Loch 3, Par 4, die ursprüngliche Bahn 7, unter Zeitabnahme „Speedgolf“

• Loch 4, Par 4, Abschläge der Bahn 8 auf Grün 10

• Loch 5, Par 4, Fairway 10 auf Grün 9

• Loch 6, Par 3, Herrenabschlag 10 auf Grün 5

• Loch 7, Par 5, Fairway 5 auf Grün 4

• Loch 8, Par 3, vor dem Wintergrün der 3 auf Grün 2

• Loch 9, Par 4, Fairway 2 auf das Grün 1

• Loch 10, Par 3, Abschläge vor bzw. auf dem Herrenabschlag mit Ziel Grün 15

• Loch 11, Par 4, Abschläge der 15 auf Grün 16

• Loch 12, Par 4, Abschläge der 17 auf Grün 18

 

60 Golferinnen und Golfer spielten ein Florida-Scramble. Diese Turnierart führt zu ei¬nem schnellen und kurzweiligen Spiel.

 

Besonderes Highlight: Speedgolf an Bahn 7! Wer hier gewinnen wollte musste gut vorausplanen. Alle Spieler positionieren sich idealerweise so, dass sie möglichst dicht am Golfball sind, um schnellstmöglich den nächsten Schlag zu tätigen. Vorausetzung ist natürlich, dass der Ball in ihrer Nähe landet :-). Gestoppt wird die Zeit vom ersten Schlag bis der Ball im Loch landet.

 

Sieger des Speedgolf war das Team um Sebastian und Michael Korn, Daniel Reer sowie Dr. Hermann Jung jun. Dieser Flight benötigte lediglich 49 Sekunden! Ein herzliches Dankeschön an den Ideengeber Ralf Schmitz.

 

Nettosieger des Querfeldein-Turniers wurden Christine und Franz Habbel, sowie Colette und Dr. Stefan Reißner mit 44 Nettopunkten. Den zweiten Platz belegten Michael und Sebastian Korn mit Daniel Reer und Dr. Hermann Jung jun. Der dritte Platz ging an Dr. Gottfried und Philipp Nettesheim, sowie Werner und Angelika Schmitz.

 

Hole in one an Bahn 11 – Prämierung durch Champagnershop.de

Am 22. August erzielte Klaus Hennicke ein Hole in One an der Bahn 11. Dieser gran¬diose Schlag wurde von Colette Reißner mit einer Flasche Moet & Chandon Magnum prämiert.

 

Liebe Colette, herzlichen Dank für Dein großzügiges Engagement.

 

Mit einem grandiosen Buffet krönten Roberta und ihr Team den letzten Arbeitstag der Clubgastronomie im Jahr 2018.

 

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner & vielen Dank für die rege Teilnahme.

 

Ihnen allen wünsche ich schöne Weihnachten, alles Gute für das neue Jahr und freue mich auf ein Wiedersehen im Frühjahr 2019. Bis bald … !

 

Mit sportlichen Grüßen

Bernd Huntgeburth

Sportwart

Saisonabschluss Bahn 1

Siegerfoto

Hole in One Ehrung

Clubhaus Stimmung

Roberta: 3 Jahr im GCSO

Buffet alla Roberta

Clubhaus Stimmung

Spiegelung

Feierlaune

Golfclub Siegen-Olpe e.V.

Am Golfplatz 1, 57482 Wenden
Route planen

Tel. 02762 97 62-0
Fax 02762 97 62-12
info (at) gcso.de

Öffnungszeiten

Sekretariat:

Dienstag bis Freitag von 10:00 bis 14:00 Uhr

Geschlossen vom 19.-30. November 2018


Birdie Lounge:

ab 02. November 2018 bis 01. April 2019 geschlossen

Tel. 02762  97 62-25

Wir wünschen Ihnen
ein schönes Spiel