Golfen im Herzen der Natur

des Wendener Lands

Wir zählen zu einer der 37 Silber-zertifizierten Anlagen des Deutschen Golf-Verbandes!

Über diese Auszeichnung freuen wir uns sehr – und arbeiten schon fleißig und zielstrebig - und recht erfolgreich - an der „Gold-Medaille“. Überhaupt sind nur 153 Golfclubs in Deutschland zertifiziert – umso höher ist diese Auszeichnung einzuschätzen. Sie hebt uns ein Mal mehr von vielen anderen Clubs ab und wir lassen nicht locker – das Projekt ist ein dynamischer Prozess, notwendig und zukunftsweisend!

Golf&Natur hat folgende Umweltschwerpunkte:

  • Natur und Landschaft
  • Pflege und Spielbetrieb
  • Arbeitssicherheit und Umweltmanagement
  • Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur

Das DGV-Konzept zielt darauf ab, optimale Bedingungen für den Golfsport mit dem größtmöglichen Schutz der Natur zu verbinden. Golf hat als Sportart im Freien eine enge Beziehung zur Natur. Wiesen, Bäume, Waldsäume, Hecken und Wasserflächen charakterisieren die Individualität jeder Anlage und machen diese unverwechselbar. Gepflegte Spielflächen fördern außerdem die Freude am Spiel im Freien und werden zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor, um neue Mitglieder und Greenfee-Spieler zu gewinnen.

Märzfliege

Bestimmt sind Ihnen in den letzten Tagen diese Tiere aufgefallen.

 

Es handelt sich dabei um die Märzfliege, auch Markusfliege genannt.

 

Der Name Markusfliege rührt daher, dass sie in der Zeit um den Markustag, dem 25. April, sehr häufig ausschwärmen Märzfliegen sind tiefschwarz glänzende Mücken, die eher Fliegen ähneln. Für eine Mücke sind die neungliedrigen Fühler sehr kurz, die Taster sind fünfgliedrig. Märzfliegen werden etwa acht bis elf Millimeter lang und sind damit die größten Haarmücken Europas. Die Weibchen und die rauhaarigen Männchen kann man sehr gut an den Augen unterscheiden, die Männchen haben sehr große, halbkugelige Augen, während die Weibchen nur kleine, seitlich stehende Augen und einen kleineren Kopf haben. Auch die Nebenaugen sind sehr gut erkennbar. Die Weibchen haben schwarze Flügel und die der Männchen scheinen eher weißlich. Die Vorderschienen sind dornartig ausgezogen. Flügel und Beine sind eher kurz, somit wirken sie untersetzt und relativ robust. Im Flug lassen die Männchen für Mücken typisch die Beine hängen, somit erscheinen sie recht plump.

(https://de.wikipedia.org/wiki/Märzfliege)

Märzfliege im Flug
Märzfliege Paarung

Golfclub Siegen-Olpe e.V.

Am Golfplatz 1, 57482 Wenden
Route planen

Tel. 02762 97 62-0
Fax 02762 97 62-12
info (at) gcso.de

Öffnungszeiten

Sekretariat:
Mo. von 10.00 - 16.00 Uhr
Di., Mi. und Do. von 9.00 - 17.00 Uhr

Fr., Sa. und So. von10:00 - 17:00 Uhr


Birdie Lounge:

Di.- So. ab 11.00 Uhr

Tel. 02762 97 62-25

Wir wünschen Ihnen
ein schönes Spiel